Tontechniker und Band

Das Vertrauen der Band in den Tontechniker

Captain Kirk im Cockpit der Enterprise − so sieht es oft aus. Die Realität ist aber eine andere: Die klassische Aufgabe für mich als Toningenieurs ist die Reproduktion der Darbietung auf einer Lautsprecheranlage. In der heutigen Zeit übernimmt der Tontechniker, möglich gemacht durch die technische Entwicklung, auch immer mehr die Funktion eines Produzenten (im Studio und live). Damit nimmt er auch Einfluss auf die Performance selbst.

Als Tontechniker  – und auch als Lichttechniker – bin ich das Mitglied der Reisegruppe „Band“, welches jede Show aus dem Publikum miterlebt. Das heißt, ich bin  in der Regel auch eine Vertrauensperson für die Band, die die musikalische Darbietung beurteilen kann. Außerdem muss die Band entscheiden, inwieweit ich als Tontechniker auch künstlerisch tätig werden darf, da ich damit unmittelbaren Einfluss auf die Darbietung ausübe.

Ich bin, ähnlich wie die Band, auch Perfektionist auf meinem Gebiet. Genauso wie die Band erwartet, dass ich ihr zuhöre, empfiehlt es sich, auch mir, dem Techniker zuzuhören. Alle arbeiten mit dem gleichen Ziel: Das Präsentieren einer guten Show.

Und ich glaube, dass gelingt uns schon sehr gut und wir werden gemeinsam immer besser!

“Am Mischpult sieht man oft so aus, wie Captain Kirk im Cockpit der Enterprise. − Die Realität ist aber eine andere”

Olli, Mann für die Technik
2017-09-01T02:33:42+00:00

Leave A Comment