Loading...
Meet The Band2018-03-09T12:36:25+00:00

Über uns

Wenn Rhythmen und Melodien bekannter Rock-, Pop-, Soul-, Funk- oder Blues-Songs auf enthusiastische Musiker treffen und sich hierzu noch eine gute Portion Humor und Lebensfreude mischt, dann entsteht das Groovetie-Gefühl!

TINA
TINA
Vocals
Ich liebe es zu singen. Seit meinem fünften Lebensjahr wollte ich singen und auf der Bühne stehen. Mit den Grooveties habe ich mir diesen Traum erfüllt. Singen macht glücklich und es erzählt den anderen Menschen, wer du bist, denn du gibst dabei einen Teil von dir.
LENA
LENA
Vocals
Du ertappst dich in der Dusche dabei, wie Du lautstark singst. Du kennst die Situation in deinem Auto: Du hörst einen Song und er schafft es sofort, dir richtig gute Laune zu verpassen! Musik bewegt uns. Musik verändert uns. Singen bewegt uns. Singen verändert DICH!
CHRISTOPH
CHRISTOPH
Saxophon, Flute
Warum ich Saxophon spiele, ganz einfach – weil das Ding einen absolut geilen Sound hat, weil es wunderbar, glockenhell und auch total dreckig klingen kann. Beim Saxophon-Spielen kann ich abschalten, den Alltag vergessen und die Seele fliegen lassen.
Michael
Michael
Keyboard, Vocals
Früher sagte man mir: Wer Klavier spielt hat Glück bei den Frauen. Jetzt bin ich seit Jahren glücklich verheiratet. Die Leute hatten recht. Aber auch das Klavier- oder Keyboardspielen an sich macht mich glücklich. Ich kann dabei abschalten und Entspannen.
Burghard
Burghard
Guitar
Die musikalischen Anfänge am Akkordeon waren mir zu uncool und Gitarre spielen fand ich immer schon geil. Deshalb wechselte ich das Instrument und spielte unter anderem in Bands wie NIVES (Moers) und Catacombo (Düsseldorf). Nach einer aus zeitlichen Gründen musikalischen Durstphase mit kleineren Auftritten und mit wechselndem Personal kam mit den Grooveties eine neue Herausforderung, der Spaß und ein hörbares Ergebnis. Ob Pop, ob Rock es macht einfach Bock!! 🙂
Stefan
Stefan
Bass
Du bist das Bindeglied zwischen Rhythmusinstrument und Melodieinstrument. Du kannst den Groove eines Stückes bestimmen. Der Bass trägt die Musik, baut das Gerüst, auf dem Gitarristen dann turnen, er setzt den Drive, lässt den Fuß wippen – und ergreift den ganzen Körper.
Michael
Michael
Drums, Percussion
Ich liebe den Rhytmus. Ich liebe den Groove. Es fasziniert es mich, mit diesem vielseitigen Instrument in sämtlichen Musikstilen aktiv sein zu können. Das Schlagzeug bildet die beste rhythmische Grundlage für andere Instrumente. Es ist das Bandinstrument und es schafft optimales Bandfeeling. Außerdem: Einer muss ja den Takt angeben 😉
Olli
Olli
Light, Sound
Ich sorge für den guten Sound und dafür, dass die Band nicht im Dunklen tappt 🙂

Unsere Story

Warum haben wir die Band gegründet? Anfangs wollten wir nur gemeinsam Musik machen, Songs spielen, die wir selbst gern hören und dazu ein kaltes Bier trinken.

Die Songs wurden mehr und Freunde, die mal einer Probe beiwohnten meinten, wir sollten doch mal auftreten. So entstand dann ein Programm und wir rockten schließlich ein Straßenfest. Die Leute tanzten, fanden es geil und wir haben schließlich Blut geleckt.

Wir lieben es live zu spielen und mit den Leuten ab zu gehen. Musik ist Leben. Der beat ist unser Herzschlag, die Melodie is die Luft, die wir atmen und der Text sind die Gedanken. Musik tröstet, berührt, macht nachdenklich, muntert auf und lässt die Seele tanzen.

Lasst uns zusammen abrocken!

“I think music in itself is healing. It’s an explosive expression of humanity. It’s something we are all touched by. No matter what culture we’re from, everyone loves music.”

JOHNNY MACK • MUSIC ENTHUSIAST

Exclusive Band Interview
– comming soon –

Behind The Scenes

Hinter den Kullissen – ein kleiner Einblick in die Groovetie-Welt hinter der Bühne. Weitere Bilder folgen.